Liebe FEINHEIMISCHE Mitglieder und Interessierte,

der Krieg in der Ukraine beschäftigt mit Sicherheit jeden von uns und jeder überlegt, wie man helfen kann. Tag für Tag wächst die Lebensmittelknappheit in den Städten der Ukraine.

Die Versorgung der Kriegsflüchtlinge mit Nahrungsmitteln im Land und in den grenznahen Fluchtgebieten wird immer schwieriger. Die Landwirtschaft wird auch nach den Kriegswirren noch auf unabsehbare Zeit darniederliegen.

Dieses Leid und die Not möchte FEINHEIMISCH helfen zu lindern und startet daher eine Hilfsaktion für die Ukraine!

Unsere Idee ist:
In den FEINHEIMISCH-Betrieben wird ein Produkt, ein Essen oder ein Teil des Erlöses als Ukraine-Hilfe deklariert und an als Spende überwiesen. Einige Betriebe sind bereits dabei, etwas in die Tat umzusetzen, so zum Beispiel das Hotel Seeblick auf Amrum, das Odins Haddeby, die Ostseesalzmanufaktur und die Schlei Liesel, andere überlegen sich gerade noch geeignete Aktionen. Diese werden alle in Kürze auf unserer Homepage veröffentlicht.

Auch private und gewerbliche Fördermitglieder sowie alle Hilfswilligen können sich an dieser Aktion mit Spenden in beliebiger Höhe beteiligen.

Wir haben dazu ein extra Spendenkonto eingerichtet:

FOODBILDUNG Verein zur Bildung und Förderung regionaler Ess- und Genusskultur e.V.
IBAN: DE38 2105 0170 1004 2668 60
bei der Förde Sparkasse.

Das Konto läuft unter dem Namen Foodbildung, weil das der gemeinnützige Verein für FEINHEIMISCH ist. Somit können auch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden (s.u.: Hinweis) Die Aktion soll vorerst für vier Wochen laufen.FEINHEIMISCH wird die Gesamtsumme an eine etablierte und seriöse Hilfsorganisation zweckgebunden für die Lebensmittelbeschaffung spenden.

Wir sind in diesem Moment dabei, eine geeignete Organisation zu suchen und werden dazu in den nächsten Tagen Auskunft geben können. Der Vorstand und der Verein würden sich sehr über viel Engagement und Beteiligung freuen!

Und FEINHEIMISCH selbst möchte auch etwas beisteuern und wird in den nächsten vier Wochen von jedem verkauften Gutschein 10% der Summe spenden sowie von jedem verkauften FEINHEIMISCH-Artikel (Schürzen, Einkaufs-Shopper, Geschirrtücher oder Flaggen) € 3,- auf das Spendenkonto überweisen.

Wir hoffen, dass somit eine ordentliche Summe zusammenkommt, damit wir möglichst vielen Menschen in der Ukraine helfen können!

Mit herzlichen Grüßen

Oliver Firla für den Vorstand
Imke von Emden für die Geschäftsstelle

Hinweis:
Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Aus Kostengründen versenden wir Spendenbescheinigungen ab einer Höhe von € 300,-. Bitte im Verwendungszweck die vollständige Adresse angeben und “Ukraine-Spende”.
Für Spenden unter € 300,- genügt der Überweisungsbeleg als Nachweis der Spende beim Finanzamt (§ 50 Abs. 4 Nr. 2 Buchst. b EStDV).

Betriebe, die unsere Aktion unterstützen

Ob mit einer Spende, einer Aktion oder dem Aufstellen eines Sparscheins – jeder Cent und jeder Euro die zusammenkommen hilft den Betroffenen vor Ort.

Odins Haithabu

Mit dem Verkauf von der Odins “Ukraine-Suppe”, gehen 5€ pro Suppenteller an das Feinheimisch-Spendenkonto.

Seeblick

Mit dem Verkauf von der “ukrainische Quarkkuchen”, gehen jeweils 5€ an Feinheimisch.

Specht Speisewirtschaft

Essen mit Musik am 01.04.2022, 18:30 Uhr: Der Gesamter Erlös des Abends wird gespendet, auch die Löhne der Mitarbeiter, die an diesem Abend auf ihr Gehalt verzichten.

Schlei Liesel

Ein Sparschwein wird aufgestellt – jeder darf gerne spenden!

Nessendorfer Mühle

1 Cent pro verkauftem Ei wird gespendet!

Café Auszeit

Das Café Auszeit auf Amrum hat die Einnahmen der selbstgebackenen Ukraine-Kekse an das Feinheimisch-Spendenkonto gespendet.

Ostseesalzmanufaktur

Wir möchten mit Ihnen zusammen helfen!
Über unser Engagement hinaus möchten wir unsere Plattform der Ostseesalzmanufaktur nutzen, um auch für unsere Kunden eine niedrigschwellige Möglichkeit zu schaffen, etwas beizutragen.
Leisten wir einen kleinen gemeinsamen Beitrag:
Wir überweisen 50% userer onlineshop-Umsätze auf das extra eingerichtete Spendenkonto von Feinheimisch e.V. und von dort aus zweckgebunden und ohne Abzüge an Spendenorganisationen, die vor Ort dabei helfen, die Zivilbevölkerung mit Lebensmitteln zu versorgen.
In den nächsten Tagen werden auch weitere Partner von Feinheimisch Genuss aus Schleswig-Holstein e. V. dazustoßen.
Diese Aktion fängt am 09.03.2022 an und endet am 30.04.2022.
Christopher Walter & Team

Auf das Spendenkonto überwiesen haben

ttp AG Steuerberatungsgesellschaft

Heinrich Knievel eK

KB Design

Haben ihre Einnahme von der Einrichtung dieser Website gespendet.

Wulff Textilien

Gutshof Steinwehr

Susländer Fleisch/sus agnatum

Fien tu Huus

Betriebe mit ihren eigenen Aktionen

Hotel Birke

Im Hotel Birke werden 7 Zimmer und Verpflegung für Flüchtlinge bereitgestellt. 1 Familie wohnt bereits im Hotel  Hotel mit Verpflegung und wird beim Asylverfahren unterstützt. 

Der Alte Mann

Ukraine-Soli-Mittagstisch in KW 11 mit Spende von € 2,- pro Essen an die Initiative leavenoonebehind.

Christian Jensen Kolleg

Am Donnerstag, den 17.03.2022, hat vor Ort ein Benefizkonzert für die Ukraine stattgefunden. Die Einahmen an diesem Abend werden gespendet.

Landhaus Schulze Hamann

ANGEBOT FÜR GEFLÜCHTETE AUS DER UKRAINE oder auch woanders her:

Wir stellen zur Verfügung:
Kostenfreie Arbeitsplätze incl. Essen und Getränken in unserem CoworkingSpace Blunk nach Absprache für unbestimmte Zeit.
Der Space ist stündlich gut zu erreichen mit der Buslinie 411 (Richtung Bad Segeberg- Kiel – Bad Segeberg), die nur wenige Schritte vom Haus entfernt ist.

Wir unterstützen ebenfalls gern bei Behördenangelegenheiten und anderen Fragen.

 

BBZ Schleswig

Buttonproduktion und -verkauf
Die Berufsvorbereitung und DAZ-Klassen des BBZ Schleswig produzieren Button als Solidaritätszeichen.

Der Erlös des Verkaufs fließt in die Sammelaktion.
Der Verkauf findet fortlaufend auch auf Demonstrationen und Kundgebungen statt.

Spendensammelaktion: Im Gebäude sind Spendendosen aufgestellt, in die jeder etwas reintun kann. Der Inhalt der Spendendosen geht direkt an die polnische Grenzstadt Przemysl.

Eine elektronische Überweisungen zum gleichen Zweck ist auch über PayPal möglich: bbz4ukraine@posteo.de.
Unter anderem findet auch eine Internetspendenaktion ,über Facebook und Instagram, für Deutschland hilft statt.

Citti/Chefs Culinar

 

Gemeinsam als CITTI / CHEFS CULINAR Gruppe, inklusive aller Tochtergesellschaften im In- und Ausland, haben wir auf Grund der aktuellen Situation in der Ukraine einen sechsstelligen Betrag sowie zahlreiche Sachspenden zur Verfügung gestellt. Die zentrale Abwicklung übernimmt unsere Tochtergesellschaft CHEFS CULINAR in Polen Warschau-Wiskitki.

Mit dieser effizienten und zielgerichteten Bündelung unserer Kräfte möchten wir sicherstellen, Lebensmittel-Hilfslieferungen zügig in die Ukraine zu bringen und sie den geflüchteten Menschen sicher, direkt und nachhaltig an ihren Zufluchtsorten, wie z.B. in Polen und an den Grenzen, zur Verfügung zu stellen.

Mehr Informationen zur Aktion von Feinheimisch oder ein persönlicher Kontakt mit uns?

Auch private und gewerbliche Fördermitglieder sowie alle Hilfswilligen können sich an dieser Aktion mit Spenden in beliebiger Höhe beteiligen.

Wir haben dazu ein extra Spendenkonto eingerichtet:

FOODBILDUNG Verein zur Bildung und Förderung regionaler Ess- und Genusskultur e.V.
IBAN: DE38 2105 0170 1004 2668 60
bei der Förde Sparkasse.

Hinweis:
Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Aus Kostengründen versenden wir Spendenbescheinigungen ab einer Höhe von € 300,-. Bitte im Verwendungszweck die vollständige Adresse angeben und “Ukraine-Spende”.
Für Spenden unter € 300,- genügt der Überweisungsbeleg als Nachweis der Spende beim Finanzamt (§ 50 Abs. 4 Nr. 2 Buchst. b EStDV).

Feinheimisch -Genuss aus Schleswig-Holstein wurde 2007 von sieben engagierten Gastronomen gegründet, um zu zeigen, dass man mit den Produkten von hier gut und qualitativ hochwertig kochen kann.

Schnell ist der Verein gewachsen, Produzenten und Förderer haben sich angeschlossen, die alle im Sinne der regionalen Identität arbeiten, die Lebensmittel wertschätzen und der Kulinarik aus Schleswig-Holstein mehr Aufmerksamkeit verschaffen möchten. Heute zählt der Verein schon über 500 Mitglieder.

© FEINHEIMISCH | designed by kb. Branding