Feinheimisch Produzenten

Imkerei Wilms

Meine kleine Imkerei entstand 2017 weil ein befreundeter Imker seine Bienen bei mir aufstellen wollte. Der Raps blühte zu dieser Zeit genau an unserem Grundstück. 

Nachdem der Raps verblüht war blieb ein Volk im Garten stehen mit der Aussage du hast dich ja die ganze Zeit um meine Bienen gekümmert und nun haste auch welche. Bis heute sind es dann 70 Völker in meiner Imkerei geworden. 

Daneben betreibt meine Frau eine weitere Imkerei mit Bienenstockluft-Therapie für unsere Patienten mit Atemwegserkrankungen .

Wir beliefern zur Zeit nur Hotels, Restaurants, Hofläden und unsere Kundschaft im Dorf. Aktuell befinden wir uns in der Umstellung auf eine Bio-Imkerei, um auf die wünsche unserer Kunden einzugehen und zusätzlich zum „regional“ auch „Bio“ anbieten zu können. 

Um nachhaltig und so Co2-neutral wie möglich in unserer Imkerei zu wirtschaften haben wir technische Geräte mit wenig Stromverbrauch und kurze Wege zu unseren Bienen. 

Unser Betrieb unterstützt Menschen mit Behinderung und die Justizvollzugsanstalt Remscheid durch die Bestellung unserer Produkte in der Imkerei.