Schokoküchlein mit gerösteter weißer Schokolade

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Schokoküchlein

  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • 3 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 140 g weiche Butter
  • 90 g Mehl
  • 3 Eiweiß

Geröstete Schokolade

  • 150 g weiße Kuvertüre

Anrichten

  • etwas Schmand
  • 1 Schale Rote-Bete-Himbeereis, Meierei Geestfrisch

Zubereitung

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und der Butter schaumig schlagen, die Kuvertüre unterrühren und das Mehl unterheben. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. In eine Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 130 °C 20 Minuten backen.
Die weiße Kuvertüre grob hacken, auf ein Backblech mit Backmatte oder Backpapier geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C vier Minuten lang rösten, bis die Kuvertüre hellbraun wird. Aus dem Ofen nehmen und mit einem Spatel zerkleinern.
Etwas Schmand auf die Teller streichen, ein kleines Tortenstück vom Schokokuchen daraufsetzen, einen Esslöffel der gerösteten Schokolade danebensetzen und das Eis dazugeben.

Weitere Ideen für
die Küche

Rinderzunge auf Focaccia

Rinderzunge auf Focaccia

mit eingelegtem Fenchel, Meerrettich-Mayonnaise und Rote-Bete-Gel Zutaten für 4 Personen Focaccia 450 ml kaltes Wasser 14 g Hefe 15 g Zucker 60 g...

mehr lesen