Frühkartoffelsuppe mit Jahnkes Ziegenkäse und Kapernbutter

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rapsöl, Bauer Steensen
  • 2 EL Butter, Hof Fuhlreit
  • 200 ml Bio-Weißwein, Gut Niendorf
  • 900 g Frühkartoffeln
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 10 Thymianzweige
  • je 1 Prise Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • 300 g Crème fraîche

Topping

  • 6 EL Butter
  • 3 EL Kapern
  • 1 EL Thymianblätter
  • 100 g Ziegenkäse, Jahnke
  • 150 g Holstein-Quinoa
  • 2 EL essbare Blüten

Zubereitung

Gewürfelte Schalotten und Knoblauch in Rapsöl und Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln schälen und würfeln. Gemüsebrühe, Kartoffelwürfel, gezupfter Thymian, geriebene Muskatnuss und Salz dazugeben. Alles 30 Minuten köcheln lassen. Crème fraîche dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für das Topping die Butter bräunen lassen. Kapern und Thymian dazu geben und mischen. Die Suppe in tiefe Teller geben. Mit Ziegenkäse in Flöckchen, Holstein Quinoa, Kapernmischung und Blüten dekorieren.

Weitere Ideen für
die Küche

Rharbarber-Himbeerchutney

Zutaten für 4 - 6 Personen 20 g Ingwer 100 g Schalotten 2 Chilischoten 500 g Rharbarber 250 g Himbeeren 75 g brauner Zucker 75 g Honig 1-2 TL...

mehr lesen